Die Ponderosa

Die Ponderosa - unser Geländespringplatz

Nach einem arbeitsreichen Wochenende in der Ponderosa, ist diese nun wieder betretbar. Ein weiterer Arbeitsdienst ist noch nötig, um die altersschwachen Sprünge auszubessern bzw. abzubauen. Vielen Dank an all die fleißigen Mitglieder, die dieses Vorhaben mit Schweiß, Blut und Arbeitskraft unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht vor allem an die Nicht-Mitglieder: Patrick, Henning, Yvonne und Lars, die mit Treckern, Rasenähern, Kettensägen und anderem schweren Werkzeug bereitstanden.

 
Viele helfende Hände erschufen einen riesigen Berg mit Baumschnitt.


 
Das mannshohe Gras konnte dank starker Männer mit dem richtigen Werkzeug bezwungen werden.


 
Einige  Mitglieder entdeckten ganz neue Leidenschaften und brachten so manchen versteckten Sprung wieder zum Vorschein.








Im Anschluss an die Arbeit wurde der Hunger und Durst gestillt:





Vielen Dank für eure Mühe! In einigen fleißigen Helfern konnte die Leidenschaft für die Ponderosa geweckt werden. Wir hoffen und freuen uns darauf, demnächst ein paar Bilder von einer berittenen Ponderosa hochladen zu können.